ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDIENUNGEN

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle vertraglichen Beziehungen zwischen

Bewegungsmuster Simon Baumgarten; Ohmstr. 32; 70736 Fellbach  und den Kunden des Bewegungsmusters.

§ 1 Geltungsbereich - Vertragsgegenstand

Unsere AGB gelten für die Teilnahme an allen von uns angebotenen Leistungen (Kurse, Personaltraining in unseren Räumen) nach Maßgabe des zwischen uns und dem Teilnehmer/ Mitglied geschlossenen Vertrages. Verträge und Trainingskarten sind nicht übertragbar.

Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es  sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen. Gegenstand des Vertrages ist entweder die Mitgliedschaft in unserem Studio oder die Teilnahme an einem bestimmten Kurs oder einer anderen durch Bewegungsmuster organisierten Veranstaltung.

 

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

Der Vertrag kommt aufgrund schriftlicher Anmeldung des Teilnehmers/Mitglieds zustande. Anmeldungen zu Kursen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt bzw. laufen über ein Onlinbuchungssystem.

Die Anmeldung für ein Gruppentraining ist aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen verbindlich. Das Trainingssystem geht für Neukunden erst einmal über 12 Wochen. Im Anschluss der 12 Wochen hat der Kunde die Möglichkeit entweder ein weiteres 12 Wochen Paket zu buchen oder einen Vertrag mit dem Bewegungsmuster abzuschließen und in der Folge entweder bis zu 5 Trainingseinheiten im Monat oder bis zu 12 Trainingseinheiten im Monat wahrzunehmen. Heisst es sind maximal 3 Trainingseinheiten pro Woche möglich. Trainingseinheiten können nicht gesammelt oder übertragen werden, sondern verfallen immer am Ende einer Woche. Für reine Personaltraining Kunden werden gesonderte Geschäftsbedingungen vereinbart.

Sollte vor Vertragsschluss bereits eine Abwesenheit feststehen, so ist es möglich vorab 2 zusammenhängende ganze Wochen (Montag bis Sonntag) im 12 Wochen Paket zu pausieren. Dies wird dann auf der Vereinbarung vermerkt und die Trainingszeit verlängert sich dementsprechend um diese Zeit. In Fällen von besonders langen Krankheiten oder Verletzungen die während der 12 Wochen auftreten werden wir im Einzelfall betrachten und entscheiden. Pausenzeiten gelten ausschließlich für die 12 Wochen Pakete.

§ 3 Entgelt und Zahlungsbedingungen

Der Betrag der gewählten Kursform ist vor Beginn bzw. nach Erhalt der Rechnung vollständig auf das Konto der Firma Bewegungsmsuter Simon Baumgarten zu entrichten. Monatlich zu entrichtende Beiträge sind vom Kunden bis spätestens zum 05.  des aktuellen Trainingsmonats zu entrichten (Beispiel: Spätestens 05.09. für den September)

IBAN: DE50 6025 0010 0015 1167 07

Kurse finden erst ab 2 Personen statt. Mit Annahme eines der Angebote der Firma Bewegungsmuster werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

§ 4 Vertragsdauer - Kündigung

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist nicht nötig, da die Vereinbarungen nach 12 Wochen sich grundsätzlich automatisch beenden. Verträge ausserhalb der 12 Wochen Pakete können zum Ende der Laufzeit mindestens 8 Wochen vor Vertragsende schriftlich von beiden Seiten gekündigt werden. Sollte dies nicht geschehen, so verlängert sich die Vereinbarung um weitere 3 Monate mit derselben Kündigungsfrist.

Eine Kündigung während der Vertragsdauer bei den 12 Wochen Paketen ist möglich, allerdings ohne Erstattung bzw. Teilerstattung der entrichteten Gebühr.

§ 5 Haftung für Schäden

Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers/Mitglieds, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.

Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Teilnehmers/Mitglieds beruhen für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres, beginnend mit der Entstehung des Anspruches.

Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Verlust/Beschädigung von Sachen, die der Teilnehmer/das Mitglied für die Dauer des Aufenthalts in unseren Räumen mitgebracht hat.

Für selbstverschuldete Unfälle des Teilnehmers/Mitglieds haften wir nicht.

§ 6 Kursabsagen

(1) Der Teilnehmer an einem Kurs kann bis 10 Stunden vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten. Im Interesse aller Trainierenden bitten wir jedoch um eine möglichst frühzeitige Absage falls ihr nicht trainieren könnt. Aus besonders wichtigen Gründen (höhere Gewalt) kann die genannte 10 Stunden Frist unterschritten werden

(2) Personal Trainings oder Physiotermine können bis 48 Stunden vor Beginn des jeweiligen Termins kostenlos storniert werden. Danach wird der volle Preis zur Zahlung fällig.

(3) Sollte das Bewegungsmuster eine volle Woche geschlossen sein, dann verlängert sich die Trainingszeit um die Zeit,in der das Bewegungsmuster geschlossen war. (Diese Klausel gilt nur für Kunden der 12 Wochen Pakete) Einzelne Tage werden nicht berücksichtigt. Es muss sich um eine ganze Woche (Montag bis Sonntag) handeln.

 

§ 7 Rücktritt des Studios von Kursen

Wir sind berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

- für einen Kurs nicht genügende Anmeldungen vorliegen

- der Kurs aus nicht von uns zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

- Ebenso sind Betriebsferien mit angemessener Dauer ohne Angaben von Gründen durchführbar. Die durch Betriebferien entstehende Trainingspause wird in ganzen Wochen an die Vertragsdauer ohne Mehrkosten angehängt. (Diese Vereinbarung gilt nur für Kunden der 12 Wochen Pakete.

§8 Gesundheit

Da es sich bei den Kursen im Bewegungsmuster teilweise um ein hochintensives leistungsorientiertes Training handelt, empfiehlt das Bewegungsmuster allen Personen, die diese Leistungen nutzen wollen, ihre Sporteignung bei einem Arzt ihrer Wahl überprüfen zu lassen. Personen mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sowie Personen mit Schäden oder Verletzungen am Bewegungsapparat wird geraten, vor Beginn des Trainings zuerst durch eine geeignete Physiotherapie ihre Sporttauglichkeit in vollem Umfang wieder herzustellen. Die von uns angebotenen Events, Seminare und/oder Veranstaltungen sowie die Inhalte auf der Onlineplattform oder in sonstigen Medien ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Bei unseren Angeboten handelt es sich nicht um eine medizinische Beratung.

§ 9 Einverständniserklärung Übertragung der Bildrechte

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass während des Trainings, Veranstaltungen oder sonstigen Ereignissen  Bilder, Fotos sowie Videos aufgenommen und für werbedienstliche Zwecke des Bewegungsmusters genutzt und veröffentlicht werden dürfen. Ob diese Veröffentlichungen im Rahmen von TV Ausstrahlungen, Zeitungsberichten oder Online Portalen (wie Facebook, Instagram, usw.) genutzt werden, obliegt Simon Baumgarten. Ferner bestätigt das Mitglied, dass durch die Veröffentlichung der Bilder keine Rechte Dritter verletzt werden und kein Vergütungsanspruch gegenüber  Simon Baumgarten entstehen. Die namentliche Nennung obliegt Simon Baumgarten.

§ 10 Abs.1 Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Teilnehmer/das Mitglied gegenüber uns oder einem Dritten abzugeben hat, bedürfen der Schriftform.

§ 10 Abs. 2 Datenschutzverordung

Die Speicherung und die Nutzung der Daten erfolgt nach Maßgabe unserer Datenschutzerklärung sowie der geltenden Gesetze (insb. des Bundesdatenschutzgesetzes).

§ 11 Erfüllungsort – Rechtswahl  - Gerichtsstand

Soweit sich aus diesem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

§ 13 Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

ADRESSE

Bewegungsmuster

Ohmstr. 32

70736 Fellbach

 

Öffnungszeiten:

Täglich zu den Kurszeiten und nach individueller Terminvereinbarung

 

Kontakt // Impressum

AGB // Datenschutzrichtlinien

KONTAKT

Telefon: 0711 477082-34

​info@bewegungsmuster.com

www.bewegungsmuster.com

SITEMAP

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle